Itzehoe : Hol- und Bringzone gegen Eltern-Taxi-Stau

23-90948783_23-103557081_1544017564.JPG von 28. November 2018, 17:15 Uhr

shz+ Logo
Die Schülerinnen Carlotta Alexander (l.), Leonie Damerau und Schulleiterin Gudrun Kullik enthüllten das neue Verkehrsschild.
Die Schülerinnen Carlotta Alexander (l.), Leonie Damerau und Schulleiterin Gudrun Kullik enthüllten das neue Verkehrsschild.

Stau und gefährliche Situationen vor Schulen gehören oft zum Alltag. In Itzehoe soll die Situation mit einer Hol- und Bringzone entschärft werden.

Itzehoe | Immer wieder war es vor der Grundschule Sude-West zu gefährlichen Situationen gekommen, berichtet Schulleiterin Gudrun Kullik. Da mehr als 70 Eltern ihre Kinder täglich mit dem Auto zur Schule bringen und abholen, hatten in der engen Ansgarstraße standig Autos direkt auf der Straße geparkt, Verkehrsregeln missachtet und Kinder seien quer über die Fahr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen