65-Jähriger in Lebensgefahr : Hohenlockstedt: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

In Hohenlockstedt wird ein Kradfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. Wie der Unfall geschah ist noch unklar. Der 65-Jährige schwebt in Lebensgefahr.

shz.de von
08. Juni 2014, 17:08 Uhr

Hohenlockstedt | Ein Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr in Hohenlockstedt (Kreis Steinburg) mit einem Auto zusammengestoßen. Dabei verletzte sich der 65-Jährige schwer. Der Mann wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Er schwebe in Lebensgefahr, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag.

Der Pkw sei von rechts gekommen und dann mit dem Motorradfahrer kollidiert. Weitere Einzelheiten zum Unfallhergang sind bisher unklar. Ein Sachverständiger soll nun die Unfallursache klären.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert