Sturmtief „Sabine“ : Hochwasser in Glückstadt: Sturmfluten richten keine größeren Schäden an

shz+ Logo
Von der Uferböschung war während der Sturmfluten am Fähranleger kaum noch etwas zu sehen.
Von der Uferböschung war während der Sturmfluten am Fähranleger kaum noch etwas zu sehen.

Die Schäden durch Orkan „Sabine“ halten sich in Glückstadt in Grenzen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Februar 2020, 16:08 Uhr

Glückstadt | Fünf Sturmfluten hat Glückstadt in den vergangenen Tagen erlebt, verursacht durch das inzwischen abgezogene Orkantief Sabine, weiteren Randtiefs und einer Springtide. Diese drei Faktoren bedeuteten zwisch...

stltGkcadü | nüfF tlumunefStr aht tüktdaclsG in edn nnnveagrgee ngTea eel,brt sarevrtchu chrdu das iwhneinscz enzogebaeg eOarfnkti ,iSbena wniteere iefntsadR nud reeni p.Sreitignd

ieesD erdi toeraFkn teeudetenb izsncweh nctgtatamhianMgo dun cotitMwh dnAbe nüff Mal Ldna tneru ma ufhenßnAea siwoe vro dme Fagrlreä.enh

eEin ,Ksnalnttleioo eiw se sie ni rde regieVhnntage ohcn icthn so uähfgi gbeeneg h.ta

eerensNtnwen cnhSäed idns hcnnedo cinth sd.etnantne Dies hauc rvo mde t,rgieduHnrn ssad dre Srumt ewirdügnbee asu leiwüdsrtshec eweunseiezgbish lwechsetri htRincgu erüb eid Eelb up.tetes

tltuorF htietieczrg ssseeogcnhl

Das Ouasmrngdtn tteha tsreieb üfeztghiir ied wrriurauelscmShnttdlf am trüsGkcdätel nhfunAeeßa ik.tretiva

dnU cuah eid ebeBirtre der ätstteasGt elknerioeMk gnrereatie uhcrd ecißnhleS des tolruFtes zru okeDc zat,heni os asds ma gMtan,o lsa asd eWarss dnna ebür edi aameiruK leif dun das tiAgeeuafnbnhßee ulüfbtree,et lales ctiresghe .raw

ieD tsere Sfutmrtlu file imt uslp 526, ertMe luedtihc öhreh las ied usnhtzäc rggr.evseoaht rongDaestn mgtrtaiVo eewnrd ide Wlrsciadnreh ewedri upkzltapge und hauc eib rde färbheEle ahde-atnGshtsfikWülcc gbti se iets hitotwcM Anbde nikeen gesritoebhanchsndwe tlslatnSid e.rhm

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen