Hochwasser

von
24. Dezember 2015, 00:32 Uhr

Vor einem Jahr kündigte sich in Kellinghusen bereits das Hochwasser an. Der Pegel der Stör stieg und stieg – Heiligabend zeigte er in der Störstadt bereits 154  Zentimeter über dem normalen Hochwasser an. Erste Straßen im Bereich der Stör – wie die Birkenallee – mussten deshalb in Kellinghusen gesperrt werden. Über Weihnachten wurde die Situation dann dramatisch, vor allem in Wrist.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen