zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

18. November 2017 | 13:14 Uhr

Hochdonner Reiter haben die Nase vorn

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 10.Mai.2016 | 17:24 Uhr

Der Ringreitverein Krummendiek eröffnete bereits am 1. Mai die Ringreitsaison 2016. Insgesamt versuchten 42 Reiter ihr Glück in sechs Durchgängen an vier Ringbäumen. Vier Nachwuchsreiter traten in der Klasse „Mini“ an und Joy Flade aus dem Verein Hochdonn erreichte dabei 20 Ringe. Ihr folgten in der Rangliste Merle Keller (Buchholz, 17 Ringe), Jule Voß (Landscheide, 16) und Martha Awiszus (Vaalermoor, 9). Bei den Junioren setzte sich Anna Nicklis aus Hochdonn mit 18 Ringen gegen ihre sechs Mitstreiter durch. Jennifer Gloe aus Hochdonn holte sich mit 23 Ringen bei den Senioren den Sieg.

Die Rangliste der besten Junioren: Rebecca Krey (Landscheide, 18 Ringe), Hanna Pingel (Vaalermoor, 16), Samira Herrmannsen (Dückerstieg, 15), Shona Hennings (Buchholz, 11), Jette Awiszus (Vaalermoor, 9), Jana Lindemann (Landscheide, 7). Senioren: Uwe Bruhn (Buchholz, 22 Ringe), Maike Wolf (Landscheide, 20), Melanie Sachau (Ecklak, 19), Karin Kählert (Landscheide, 18), Christina Claussen (Hochdonn, 18), Finja Lähn (Vaalermoor, 17), Jördis Lähn (Vaalermoor, 17), Sonja Herrmannsen (Dückerstieg, 17), Sabrina Pusch (Hochdonn, 17).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen