Hochdonn: Heizung in Flammen

Warum der Stückholzkessel brannte, ist bisher unklar.
Warum der Stückholzkessel brannte, ist bisher unklar.

shz.de von
21. Januar 2019, 16:06 Uhr

Die Feuerwehren Hochdonn und Burg rückten am frühen Montagmorgen zu einem Brand aus. Ein Stückholzkessel stand in Flammen. Warum die Heizung Feuer gefangen hatte, ist bisher ungeklärt. Der Besitzer hatte den Brand entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Als diese gegen 7 Uhr am Einsatzort ankam, schlugen die Flammen bereits aus der Tür zum Heizungsraum in der Werkstatt. Nach 30 Minuten war das Feuer gelöscht. Anschließend wurde der Raum mit einer Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern abgesucht. Im Einsatz waren 30 Feuerwehrleute sowie ein Rettungswagen, der aber nicht benötigt wurde.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen