Hip-Hop beim Winterball im SSG

Auftritt im Superman-Shirt: „The Movement“.
Foto:
1 von 2
Auftritt im Superman-Shirt: „The Movement“.

shz.de von
26. Januar 2015, 05:00 Uhr

Schicke Garderobe und Standardtänze im Pädagogischen Zentrum am Lehmwohld: 120 Gäste aus der Oberstufe feierten den ersten Winterball im Sophie-Scholl-Gymnasium.

Die Initiative kam von der Schülervertretung: „Wir wollten einmal eine etwas andere Veranstaltung bieten, etwas Außergewöhnliches, das es bisher so noch nicht gab“, sagte Robin Lisa Kulp, die den Abend mit der SV geplant hatte. „Da sich das an den Abtanzbällen der Tanzschulen orientierte, dürfen unsere Teilnehmer auch ihre Tanzpartner von dort mitbringen.“

Zur Musik von DJ Jörn Rave tanzten die Paare Walzer, Foxtrott, Tango oder Jive. Beim Höhepunkt aber schauten sie zu, der Stil änderte sich drastisch: Die Gruppe „The Movement“ aus der Tanzschule Kathrin Giesen bot eine Hip-Hop-Show. „Sie haben das ganz großartig gemacht“, lobte Leiterin Laura Czerwonka die Jugendlichen. Danach regierte wieder der Standardtanz – und Robin Lisa Kulp konnte sich eine Wiederholung des Winterballs gut vorstellen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen