Hilfe für die Helfer: Förderverein für Kremper Feuerwehr gegründet

Der Vorstand des neugegründeten Kremper Feuerwehr-Fördervereins: (v.li.) Christian Runge, Werner Tietkens, Maren Maack, Petra Stührwoldt, Jörg Zielke, Viktoria Bergstedt, Manfred Riemann, Andreas Luth und Lothar Schramm.
Foto:
Der Vorstand des neugegründeten Kremper Feuerwehr-Fördervereins: (v.li.) Christian Runge, Werner Tietkens, Maren Maack, Petra Stührwoldt, Jörg Zielke, Viktoria Bergstedt, Manfred Riemann, Andreas Luth und Lothar Schramm.

von
17. Juli 2015, 11:46 Uhr

Krempe ist um einen Verein reicher. Jetzt wurde der „Förderverein Freiwillige Feuerwehr Krempe“ aus der Taufe gehoben. 23 Mitglieder traten ihm umgehend bei. Vorsitzender ist Lothar Schramm, ihm zur Seite steht sein Stellvertreter Manfred Riemann. Den Vorstand komplettieren Schriftführerin Viktoria Bergstedt, Schatzmeisterin Petra Stührwoldt, die Beisitzer Jörg Zielke, Werner Tietkens und Maren Maack sowie Kraft ihres Amtes Wehrführer Christian Runge und Jugendfeuerwehrwart Andreas Luth.

Während der Gründungsversammlung in der Feuerwache stellte Riemann die Satzung vor. Zweck des Vereins sei unter anderem die „Förderung der Schulung und Ausbildung“ der Wehr und des Wehr-Nachwuchses, die „Verbesserung der Ausstattung der von der Feuerwehr genutzten Gebäude“, sowie die „Förderung der Brandschutzerziehung“. Die Anschaffung von Einsatz-Equipment bleibe „Sache der Stadt“, betonte Riemann. Wer dem Förderverein beitreten möchte, zahlt 24 Euro pro Jahr. Mitglieder der aktiven Wehr, der Jugend- sowie der Ehrenabteilung zahlen die Hälfte.

Der Verein soll das finanzielle Prozedere erleichtern und vor allem Rechtssicherheit schaffen. „Mitglied darf bei uns jeder werden“, so Schramm. Neben den Mitgliedsbeiträgen soll sich der Verein durch Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen finanzieren. „Ich hoffe, dass wir unsere Mitgliederzahl schon bis zur Versammlung im kommenden Jahr verdoppeln können“, so Schramm. Wer sich für eine Mitgliedschaft interessiert, kann sich direkt mit dem Vereinschef in Verbindung setzen, 04824/712.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen