Hier wächst das Haus der Jugend

20161216-75r_5692

von
21. Dezember 2016, 05:00 Uhr

Das Untergeschoss hat bereits Gestalt angenommen – auf dem Grundstück an der Adolf-Rohde-Straße, Ecke Grunerstraße, entsteht das Haus der Jugend (Foto). Knapp zwei Millionen Euro hat die Stadt im Haushalt des kommenden Jahres eingeplant für den Bau und die Ausstattung. Nach einigen Verzögerungen – verunreinigter Boden musste ausgetauscht, eine aufwendige Entwässerung für das Planschbecken gebaut werden – geht es nun voran. Hoffentlich werde das Vorhaben wie geplant im Jahr 2017 beendet, sagte Bürgermeister Andreas Koeppen vor der Ratsversammlung. „Im Moment sieht es gut aus.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen