Itzehoe : Herzinfarkt am Steuer: Mann fährt gegen Baum und stirbt

Ein Notarzt versucht noch, den 71-Jährigen zu reanimieren – erfolglos.

shz.de von
12. Juli 2017, 13:12 Uhr

Itzehoe | In der Karolinger Straße in Itzehoe (Kreis Steinburg) ist am Mittwochmorgen ein Mann gestorben, nachdem er am Steuer seines Fahrzeugs einen Herzinfarkt erlitten hatte. Wie die Polizei mitteilt, prallte der 71-Jährige daraufhin gegen 7.40 Uhr in der Straße Schnieten gegen einen Baum. Trotz schneller Reanimationsbemühungen durch einen Notarzt starb der Mann an der Unfallstelle durch den Infarkt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert