zur Navigation springen

Festival : Herzhorner Musiktage mit großem Programm

vom
Aus der Redaktion der Glückstädter Fortuna

Herzhorn: Einen Tag lang Musik

Zum zweiten Mal finden am 24. August die Musiktage in, vor und rund um die Gaststätte Zur Linde statt. Zum Auftakt singt der Shantychor Lägerdorf von 10 bis 12 Uhr. „Dargeboten werden alle möglichen Lieder, in denen ein bisschen Wind und Wellen vorkommen“, sagt Mitorganisator Klaus-Dieter Fox.

Von 13.30 bis 15 Uhr treten die Glückstädter Fischerjungs auf. Einige Sänger der Gruppe wirken auch im Shantychor De Molenkieker mit. Fox: „Ihr Repertoire reicht von Seemannsliedern über Oldies bis hin zu neuen Schlagern.“

Ab 15.30 Uhr bitten die Evergreens zum Tanztee. Sie fühlen sich ganz in der Tradition der amerikanischen Big-Bands und ihre gut tanzbare Musik reicht von Schlagern der Goldenen Zwanziger und späterer Jahrzehnte bis hin zu unvergesslichen Melodien aus aller Welt. Um 18 Uhr werden die Evergreens ihre Instrumente wieder verstauen, denn um 18.30 Uhr beginnt die Lagerfeuerromantik mit weiteren Überraschungsgästen.

Schon Tradition sind die Auftritte von Janus Andresen (12). Der junge Künstler wird den ganzen Tag über die Gäste mit seinem Akkordeonspiel erfreuen.

In der Linde werden wieder die Kuchenspenden entgegen genommen. Der Erlös aus dem Kuchenverkauf und die gesammelten Spenden werden den Herzhorner Kindern und Jugendlichen zugute kommen.

Organisiert wird die Veranstaltung von der SPD Herzhorn/Engelbrechtsche Wildnis. Federführend ist Klaus-Dieter Fox.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen