zur Navigation springen

Widerstand gegen Sparkassenschließung : Herzhorn kämpft für Geldautomaten

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Zum Jahresende soll die SB-Filiale der Sparkasse in Herzhorn geschlossen werden. In der Gemeinde regt sich allerdings Widerstand.

Zum Jahresende soll die örtliche SB-Filiale der Sparkasse Westholstein geschlossen werden. Das ist zumindest das erklärte Ziel des Kreditinstituts. In der Gemeinde regt sich allerdings Widerstand. Viele Bürger können die Gründe nicht nachvollziehen und fühlen sich übergangen. Auf der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung befasste sich das Gremium mit dem Thema und beschloss dazu eine Resolution, um zu dokumentieren, dass die Gemeinde mit der Schließung nicht einverstanden ist.

Bürgermeister Wolfgang Glißmann berichtete, dass er in einem Telefonat vom Vorstandsvorsitzenden Achim Thöle Anfang März über die Schließung informiert wurde. „Das war eine eiskalte Mitteilung über beschlossene Fakten, ohne Verhandlungsspielräume und Alternativen. Dabei hatte die Sparkasse im letzten Jahr doch ein gutes Geschäftsergebnis. Ich fühlte mich dabei übergangen, denn nach dem Sparkassengesetz muss vor einem Beschluss die Zweckverbandsversammlung angehört werden.“

Dies soll nun am 16. Mai in einer Sitzung der Verbandsversammlung nachgeholt werden. In der Resolution führt die Gemeinde ihre Bedenken an. Die Gemeinde Herzhorn habe 1100 Einwohner und decke mit der SB-Filiale auch große Teile der Gemeinden Engelbrechtsche Wildnis und Blomesche Wildnis ab. Herzhorn hat mit seinen Einrichtungen der Daseinsvorsorge eine bedeutende Funktion für den ländlichen Raum. Gerade plane die Gemeinde eine Wohnanlage, insbesondere für ältere Mitbürger, um die Menschen auch im Alter in der Gemeinde zu halten. Dazu gehöre ganz wesentlich die Versorgung mit Geld, heißt es in der Resolution. Mit diesen Argumenten will die Gemeindevertretung erreichen, dass der Beschluss zur Schließung der Zweigstellen zunächst zurück gestellt wird. Glißmann hofft, dass auf der Zweckverbandsversammlung im Mai viele weitere Gemeinden sich dieser Forderung anschließen. In Herzhorn waren sich jedenfalls alle Gemeindevertreter einig und unterschrieben die Resolution.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Apr.2017 | 14:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen