zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

20. August 2017 | 06:45 Uhr

Herbstliche Klänge in der Mehrzweckhalle

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Zu einem musikalischen Nachmittag hatten vier Chöre und Orchester nach Lägerdorf geladen. 250 Besucher in der prall gefüllten Mehrzweckhalle lauschten dem jährlichen „Herbstfest“.

Ausgerichtet von den „Chorfreunden Lägerdorf“, bekamen die Gäste ein umfangreiches Programm von mehr als 110 Musikern geboten. 20 Minuten lang stellte jeder der Chöre einen aktuell-herbstlichen Querschnitt seines Repertoires vor – von Polka, Walzer und Marschmusik über Shanties und Swing bis hin zu Popsongs war alles vertreten.

Während die Chorfreunde als Veranstalter unter der Leitung von Klaus Schneider mit „Chanson D'amour“, „New York New York“ und „Hey Jude“ zu Beginn ein ebenso internationales Programm vortrugen wie der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Lägerdorf mit Titeln wie „The Final Countdown“, „Colonel Bogey“ und „Phantom of the Opera“, wurde es beim Gastchor, dem Frauenchor Kellinghusen, mit „Der Mann am Klavier“, „Verknallt in di“ und „Danke für die Stunden“ eher bodenständig-heimisch.

Der Shanty-Chor Lägerdorf schloss den musikalischen Reigen mit maritimen Liedern wie „Nimm mich mit Kapitän“, „Capitano, Capitano“ und „Reise, Seemann, Reise“ ab. Zum Abschluss sangen alle gemeinsam auf der Bühne und im Publikum das Schleswig-Holstein-Lied.

Gäste wie auch die Veranstalter waren nach dem Konzert begeistert. Die Vorsitzende der Chorfreunde, Margrit Gülck, schilderte: „Das Herbstfest ist seit zehn Jahren ein großer Erfolg für uns.“


zur Startseite

von
erstellt am 25.Okt.2015 | 13:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen