zur Navigation springen

Herbstfest: Freundeskreis feiert mit Krempern und Flüchtlingen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 05.Okt.2015 | 11:17 Uhr

Der Freundeskreis der Asylbewerber und Flüchtlinge aus Krempe lädt zu einem Herbstmarkt am kommenden Sonntag, 18. Oktober, von 11 bis 15 Uhr ein. Treffpunkt ist an der Feuerwache Krempe Am Burggraben.

Die Organisatoren vom Freundeskreis wollen mit den Asylbewerbern und Flüchtlingen sowie allen Krempern und Gästen ein paar schöne Stunden verbringen. Die Freiwillige Feuerwehr Krempe wird dabei tatkräftig mithelfen, bei schlechtem Wetter wird das Herbstfest in der Feuerwache stattfinden.

Vor Ort werden Äpfel zu Saft gepresst, der gegen eine Spende zum Verkosten angeboten wird. Alle Spenden werden zu hundert Prozent der Arbeit des Freundeskreises zu Gute kommen.

Für Essen und Trinken sorgt der Freundeskreis der Asylbewerber und Flüchtlinge auch, zum Apfelsaft wird es frischen Zwiebelkuchen, aber auch Waffeln und Apfelgrog geben. Darüber hinaus gibt es am Sonntagnachmittag Stände, an denen unter anderem Obst, Blumenpflanzen, Eisspezialitäten, Gemüse und Honig verkauft werden.

Zum gegenseitigen Kennenlernen wird Lothar Schramm darüber hinaus leichte Wort- und Sprachspiele anbieten. Und Steffie Baasch ruft zu einem Malwettbewerb auf, bei dem die kleinen Gäste des Kremper Herbstfestes mitmachen können.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen