Herbstfest: Ehrungen, Theater und Tombola

Beim Herbstfest: Die Vorsitzende Silke Riemer (li.) mit den Geehrten des DRK Kaaks.
Beim Herbstfest: Die Vorsitzende Silke Riemer (li.) mit den Geehrten des DRK Kaaks.

shz.de von
10. Oktober 2013, 00:33 Uhr

Feierlich in den Herbst startete das DRK in Kaaks. In der Gaststätte „Zum Wildwechsel“ richtete der Ortsverein sein jährliches Herbstfest aus. 72 Gäste feierten mit. Zu Gast waren auch fünf Ortsvereine aus der Umgebung. Bürgermeister Klaus-Wilhelm Roweder lobte das Engagement der DRK-Mitglieder. „Anhand der vielen Gäste, die alle immer wieder kommen, kann man erkennen, dass ihre Arbeit sehr erfolgreich ist“, sagte er.

Kristin Müller vom DRK Kreisverband trug passend zur Jahreszeit ein Gedicht von Rainer Maria Rilke zum Herbst vor. Auch Silke Tiedemann von der Kirche richtete einige Worte an die Besucher.
Dann stand die Ehrung langjähriger Mitglieder stand im Mittelpunkt. Bei einer Tombola konnten die Gäste als weiteres Highlight wieder zahlreiche Gewinne mit nach Hause nehmen. Kurzweilig beendet wurde der Abend mit einer Darbietung der Theatergruppe „De Brodbüdels“.

Ehrungen: 50 Jahre; Hannelore Kaiser (20 Jahre Vorsitzende von 1976 bis 1996), Helga Butenschön (2. Vorsitzende von 1976 bis 1996), Christa Fischer (Kassenwartin 1987 bis 2000); 25 Jahre: Peter Ralfs, Klaus-Wilhelm Rohwedder, Ellen Ralfs (25 Jahre Mitglied, 17 Jahre im Vorstand).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen