Landwirtschaft in Horst : Herbstfest auf Hof Dannwisch

shz_plus
Die Esel Ferdinand und Caspar, herzlich umringt von ihrer Hühnerschar, mit der sie sich eine Wiese teilen.
Die Esel Ferdinand und Caspar, herzlich umringt von ihrer Hühnerschar, mit der sie sich eine Wiese teilen.

Der landwirtschaftliche Betrieb, dessen Wurzeln weit zurück reichen, öffnet die Türen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
13. September 2018, 14:08 Uhr

Es ist zwar nicht so groß wie das Hoffest an Himmelfahrt, zu dem meist mehr als 1000 Besucher strömen, aber nicht weniger unterhaltsam und spannend: Am Sonnabend findet auf Hof Dannwisch in Horst von 13 b...

sE tsi wrza nithc os rogß wie das tsfefoH an ,mrtlifaemhH zu med mtesi emhr als 1000 erBhuesc öetnmr,s rabe cnhit gnwreei eanurhastltm nud :nnasednp mA nSnnedboa dnieft fau foH wncsnaihD ni toHrs von 13 ibs 17 Uhr ads sbttseefrH st.tta heBcsreu önenkn iiknebclE in alel rhceeieB red scnidgniscolmhibh-yaeo iwfancrtasdthL eneginnw – zum iliepseB ibe üugFrnneh uhrdc ät,llSe etrinGäre dnu e,äesriK ni der rmhe als 20 ntKseoeärs .seenttneh hAuc erd nfaeoldH ist geöt.effn Es bgit iSelpe ürf ien,Krd enein bsiIms usa rde efHükhco wseoi eKfaef ndu .Kcehnu

9517 engabn Hof Dcasinnhw asl rieen edr seernt in hl,sacetDdnu cneohb-cgiiaomhylisds fntrsLcawdthai achn eDermet zu eetbre.bni Afu 180 aketHr ndrwee etde,ieGr msGeüe dun ueFrtt tgunabea isowe dnri,Re cwienhSe dun Hühern tgenalhe. Der oHf riwd sal fiekgnfüöfp ctbeefehitrgimsBnaes imt 05 tMibrrieetan iec.ttbwfetsrha Seine ihcGceehst hrecit isb sni 2.1 hatehJdrurn üczr.uk fuA edm heronictdinisaret betreBi igtb se cauh mreim eediwr awest sN:eeu haNc hnppüeuneSr,nh ied cnsoh älenrg eitlhhlcär isn,d nakn nam rtod site agoMtn stesrmal nfeioegeh chHnehnä kfn.eua

>fIons : .whnds.dwwaiewnc

 

zur Startseite