Landwirtschaft in Horst : Herbstfest auf Hof Dannwisch

shz_plus
Die Esel Ferdinand und Caspar, herzlich umringt von ihrer Hühnerschar, mit der sie sich eine Wiese teilen.
Die Esel Ferdinand und Caspar, herzlich umringt von ihrer Hühnerschar, mit der sie sich eine Wiese teilen.

Der landwirtschaftliche Betrieb, dessen Wurzeln weit zurück reichen, öffnet die Türen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
13. September 2018, 14:08 Uhr

Es ist zwar nicht so groß wie das Hoffest an Himmelfahrt, zu dem meist mehr als 1000 Besucher strömen, aber nicht weniger unterhaltsam und spannend: Am Sonnabend findet auf Hof Dannwisch in Horst von 13 b...

sE its zawr htnic so ßogr ewi dsa teHsoff na Hei,rftlmahm zu emd itesm ehrm las 0100 Bcsureeh ,meösnrt erab ichnt ewireng tlsraeuanmth und pn:ansedn Am neSnbdnao dfteni fau Hfo acnDnhswi ni Horts von 13 sbi 17 hrU ads rsbftetesH ttsta. crseheuB nnökne ecibkiEln ni llea Bihecere der ldchismosionb-hnyacieg drLanciahftwts genneniw – zum esiBlepi bei nenFgruüh drcuh äS,etll rräeteiGn ndu ere,Kisä ni rde ehrm asl 02 oäerseKnts tstehnne.e Auch red ealHonfd sit te.gfnöef sE tgbi eplSie üfr inedKr, nneei sisImb uas erd eofküHch wsoei eefKaf dun h.Kncue

5179 nbegna oHf sacinhnDw als ieren edr eetsnr in ,ascDtuendlh mea-gcsodiioyhcshnbli dcftsaanitrhwL ahcn emereDt zu reibteb.ne Afu 180 etkHra nrewde die,teerG smGüee udn rttFeu eautnbga isowe Rir,end nSeicewh und hüeHrn .tlnaeehg Der fHo wrid lsa öpnifüffkeg eseBitiefrahcemgbnst mti 50 tiMiraretenb citer.weatshftb nieSe Gethceshic heritc ibs sni 21. hdeuharntJr r.kcüzu Afu emd steiaotnicnhrerid rbtieeB bigt se cuah mrmie rweied ewtas seeu:N Ncha phu,Süepnnrhen die shcon rlgäne hretlcälhi dnis, nkna nma trdo site ogaMnt rssetmal gfeneieho cnhHnheä uknfe.a

oI nf>s: hcswwn.andeww.id

 

zur Startseite