zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

21. Oktober 2017 | 13:15 Uhr

Ehrungen : Herausragende Leistungen gewürdigt

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Burger Sportler bei vielen Wettbewerben ganz vorne dabei / Gemeinde ehrte die Erfolge der Aktiven.

von
erstellt am 30.Jan.2014 | 05:00 Uhr

20 Burger Sportler wurden für ihre Erfolge von der Gemeinde ausgezeichnet. Sabine Gehrken, stellvertretende MTV-Vorsitzende, Gemeindevertreterin und Mitglied im Jugend- und Sportausschuss, nahm die Ehrung im Namen der Gemeinde vor. Bürgermeister Hermann Puck begrüßte die rund 50 Anwesenden, darunter zahlreiche Eltern der jungen Athleten. Zudem waren weitere Kommunalpolitiker bei der festlichen Veranstaltung vertreten, wobei Schwimmbadwirtin Silvia Lenz mit ihrem Team für die kulinarische Bewirtung sorgte.

„Ein Bürgermeister kommt nicht ohne ein gutes Team aus, lobte Puck (CDU) die gute Zusammenarbeit mit den Vertretern von KWV, SPD und BurgAktiv. Gleichzeitig zeigte sich der Bürgermeister erfreut und stolz angesichts der enormen sportlichen Leistungen, die Burgs Nachwuchs einmal mehr vollbracht hat.

Herausragend ist dabei vor allem Karatekämpfer Gerome Mathias Kruse. 2012 stieg er in den Sport ein und erreichte schon im ersten Jahr einen Meistertitel auf nationaler Ebene in seiner Alters- und Gürtelklasse. 2013 bewies er, dass dies keine Eintagsleistung war, sondern dass er konstant auf dem hohen Niveau der besten deutschen Karateka einzuordnen ist.

So wurde Kruse 2013 Deutscher Karatemeister in der Gürtelklasse Orange bis Grün in der Altersklasse 15 bis 17 sowie deutscher Vizemeister in der Klasse Orange bis Grün in der Altersklasse 18 bis 34. Kruse gehört sowohl dem MTV Burg als auch dem MTV St. Michaelisdonn an und absolviert so mindestens zwei Traningseinheiten die Woche. Er ist zudem Schülersprecher der Gemeinschaftsschule am Hamberg.

Walter Ehlers ist der Senior unter den geehrten Burger Sportlern. Seit 51 Jahren gehört er der Burger Schützengilde an. Von 1965 bis 1991 prägte er die Gilde als Vorstandsmitglied mit. Seit 2012 ist er dort Ehrenmitglied. Vorderste Plätze bei Kreis- und Landesmeisterschaften belegt Ehlers seit vielen Jahren, diesmal aber brachte er es in der Klasse „Luftpistole Auflage“ bis zum Landesvizemeister.

Ausdauer besitzt Sina Kirstein aus Eggstedt. Im Langlauf über 2,3 Kilometer holte die Schülerin 2013 den Kreismeistertitel. Zusammen mit Anneke Ehlers, Lisa Kellermann, Christian Jahnke, Jorge Möller, Philipp Bockelmann, Elternteil Karsten Kaufmann und Lehrer Matthias Radschun belegte Sina Kirstein zudem den 9. Platz beim 13. Helgoland Staffel-Marathon und wurde Vize-Mannschaftskreismeisterin der Schulen beim Staffel-Marathon in Nordhastedt. Damit war die Burger Staffel auf Helgoland die beste Dithmarschens unter den 50 Teilnehmerstaffeln, vor allem ließ sie die Brunsbütteler Staffel mit neun Minuten Vorsprung hinter sich.

Bei den Kreisbestenwettkämpfen der Schulen im Geräteturnen hatte Burg ebenfalls 2013 die Nase vorn. Hier siegten Christian Jahnke, Lennart Griebner, Yvonne Meißner, Lauritz Dreeßen und Marco Gren. Mannschaftskreismeister bei der D-Cup Serie 2013 des Kreisleichtathletikverbandes Dithmarschen wurden Paul Prignitz, Lukas Wiese, Sem Tunc, Devid und Arsenij Ksenofontov.

Die Feierstunde klang aus mit einer Vorführung ihres Sports durch die Karatekämpfer des MTV Burg.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen