Entscheidung über Forschungsfertigung : Helfrich: Itzehoe bekommt von Batterie-Millionen etwas ab

Andreas Olbertz. von 28. Juni 2019, 16:40 Uhr

shz+ Logo
Itzehoe wird nicht Standort des Prestige-Objekts, soll aber ebenfalls bedacht werden.

Itzehoe wird nicht Standort des Prestige-Objekts, soll aber ebenfalls bedacht werden.

Die Kreisstadt wird nicht Standort des Prestige-Objekts, soll aber ebenfalls bedacht werden.

Itzehoe | Nein, Itzehoe wird nicht der Standort für eine Forschungsfertigung Batteriezelle (FFB) – erst machten Gerüchte die Runde, Ulm erhalte den Zuschlag, gestern verkündete Bildungsministerin Anja Karliczek, dass Münster der Gewinner des Wettbewerbs ist und Standort für das 550-Millionen-Projekt wird.   Der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Helfrich zeigte sich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen