Heider SV holt wichtige Punkte

shz.de von
06. Mai 2013, 03:59 Uhr

heide | Schleswig-Holstein-Ligist Heider SV trennen nach dem verdienten 1:0 (0:0) über SSC Hagen Ahrensburg nur noch wenige Meter vom rettenden Ufer. Den Siegtreffer erzielte André Ladendorf in der 95. Minute durch einen an ihm selbst verursachten Foulelfmeter. Cedric Lühmann soll den Schützen am Fünfmeterraum umgestoßen haben - die Entscheidung löste heftige Gäste-Proteste aus. Umstritten war auch die Rote Karte des Kieler Unparteiischen Jan Kohlmann gegen Heides Mittelfeldspielers Joe Mittelbach, der in der 29. Minute gegen Borjan Stäcker nachgeschlagen haben soll. Die umkämpfte Begegnung litt vor 200 Zuschauern unter zahlreichen Nickligkeiten. Am Sonnabend, 11. Mai, steht im Stadion Meldorfer Straße das Kreisderby gegen TuRa Meldorf an. Anstoß ist um 14 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen