Theater Itzehoe : Heftig, aber mit Herz

Der Lübecker KünstlerAndy Bührig schlüpft in der Rolle der „Sarah Barelly“.
Der Lübecker KünstlerAndy Bührig schlüpft in der Rolle der „Sarah Barelly“.

Am 20. Oktober wird es schrill im Theater Itzehoe. Die Norddeutsche Rundschau verlost Ticktes für die Revue „Zauber der Travestie“.

Avatar_shz von
11. Oktober 2018, 16:31 Uhr

Zum ersten Mal ist die schräg-schrille Revue „Zauber der Travestie“ am kommenden Sonnabend, 20. Oktober, ab 19.30 Uhr in Itzehoe zu Gast. Auf der Bühne des Theaters werden sich dann mehrere Show-Kabarettisten die Klinke in die Hand geben und die Zuschauer laut Vorankündigung des Veranstalters „in eine Welt aus Illusionen und perfekter Täuschung entführen.“ Mal heftig, mal mit Herz und das alles ist verpackt in eine Vielfalt von farbenprächtigen Kostümen.

Mit dabei ist der Lübecker Künstler Andy Bührig in der Rolle der „Sarah Barelly“. Dazu gesellen sich Dyona Lorr und Joy Peters, Publikumsliebling Denisse Zambrana, das spanische Multitalent und „Frl. Luise“, die ewig suchende Jungfrau aus Hannover.

Die Norddeutsche Rundschau verlost unter ihren Lesern fünf mal zwei Karten für die Revue. Einfach bis Dienstag, 16. Oktober, eine Email mit dem Stichwort „Travestie“ in der Betreffzeile und vollständigem Namen und Adresse an die Adresse kreisredaktion.itzehoe@shz.de schicken. Die Gewinner geben wir in der kommenden Woche bekannt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen