Hauch von Wahlkampf

shz.de von
23. Juni 2016, 13:31 Uhr

Sie klebt einsam zwischen Hinweisen auf Flohmärkte und den bevorstehenden Jahrmarkt: Die plakative Ankündigung, dass Vizekanzler Sigmar Gabriel heute Abend im Brunsbütteler Elbeforum seine Visitenkarte abgeben wird. Das Plakat am Ortseingang von Wilster verbreitetet einen Hauch von Wahlkampf – und fällt auch deswegen so auf, weil sich die Politik an Laternenpfählen völlig rar macht. Kein Wunder: Es ist ja auch weit und breit kein Wahlkampf. Erst nächstes Jahr wird in Bund und Land gewählt, ein Jahr später in den Kommunen. Dann gibt es wieder mehr Abwechslung im Straßenbild.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen