Hardrock-Legende im Atzehoe

shz.de von
26. Juni 2014, 05:00 Uhr

Neun Jahre nach ihrem furiosen Auftritt in Glückstadt spielt die schwedische Retrohardrock-
Legende „Burning Saviours“ zum zweiten Mal in Norddeutschland. Morgen steht die Band im Atzehoe auf der Bühne und präsentiert zugleich ihr Comeback-Album „Boken im förbannelsen“.

Begleitet werden die Mitbegründer des neuen Schweden-Hardrocks von „Die Void“, die im Atzehoe bereits mit „Manilla Road“ und der Heavy-Metal-Legende Jutta Weinhold die Bühne teilten. Außerdem sind „Spaceklotz“ aus Rendsburg dabei, die zu den Überraschungen des diesjährigen Kalifornia-Crossing-Festivals gehörten. Beginn ist um 20 Uhr.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen