Gegenverkehr gefährdet : Handy, Alkohol, Drogen - Itzehoer Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr

Avatar_shz von 14. Dezember 2020, 17:18 Uhr

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand.

Itzehoe | In der Nacht zu Montag, 14. Dezember, gegen 3.30 Uhr entschloss sich eine Streife, einen Golf-Fahrer zu überprüfen. Während der Rotphase an der Kreuzung Große Paaschburg/Ritterstraße habe er sichtbar sein Handy benutzt. „Wenig später bekam er das Umschalten auf Grün nicht mit und geriet nach dem verspäteten Anfahren in den Gegenverkehr“, beschreibt Pol...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen