Steinburger Traditionsunternehmen : Hamburger Unternehmen übernimmt Stahlhändler Willi Krohn

shz+ Logo
Ihre Wege im Unternehmen trennen sich: Thorsten Flasch (l.) bleibt Geschäftsführer, Hendrik Beckmann verlässt die Firma Willi Krohn
Ihre Wege im Unternehmen trennen sich: Thorsten Flasch (l.) bleibt Geschäftsführer, Hendrik Beckmann verlässt die Firma Willi Krohn

Die Hamburger Caristo Management GmbH steigt mit 90 Prozent bei dem Traditionsunternehmen ein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
23. Mai 2019, 11:13 Uhr

Breitenburg | Nach dem Umzug von Itzehoe auf ein neues Betriebsgelände in Breitenburg im vergangenen Jahr stehen bei Stahlhändler Willi Krohn die nächsten tiefgreifenden Veränderungen an. Die Hambur...

ebrBntgiure | aNch dem gzUum von Ihtozee auf ine nuees lnäeeerBtdgebsi in tuibgreBenr mi erngnaeenvg hrJa tneshe ebi lntalhädreSh llWii Krhon dei nähsctne ienierdntgefef ueägnndeVrner an. Dei bamrgHeru cslBgtueetsniieleflghasg tsoaiCr egemnMtana GHbm müetrminb mi ueZg eneis lcfeeesrsGahesctlhlsew 90 ornezPt dre niteleA dse tirreSgebun esnrtrus.tTmndnieneahoi

Wir nbeha ienne asektnr atrrePn eefdn.gun  

Dei lihigncleeSkt edr rhÜnambee ath ied tce-nohlKreehfsGslar udraucsh shrbcer.atü iWr„ nbeah uns hinct aktiv tnbeang,eo brea naebh hnac laeliiezfnnn igclehMönietk taug,cseh mu nsu iteeecknnewtlirw uz nenk“ön, gtsa red gnieaälrjgh sGräsüheterffch otshTrne cF.slha Diseer Psrsoez sei rhee fau erehmre rJhea nleategg n,gesewe icthn fau irde .taoenM bAer„ riw hebna einne seraktn rrtneaP ngedneuf,“ so chaF.sl Er tbiebl efthüsäefrcGsrh und am nennteermUh itiet.elgb erD rehiesbig lohftaGleessec-rC eikrndH kmncaneB cseihdet uaf eneengi scuWhn asu dme ehrnetnnUme .sau

8102 sda escleefohgrrit aJrh

iaegtw,E ,ntualeepinSok dre ufekVra dre liAtene ies afninnzleile ngZewän u,shdgeltce sipchtrderiw claFhs hl:euitdc „Ganz mi en,Glitgee wri aebhn 8102 iesen red esetnb rhJea ersnure ihhesirtcneFecmg erntih .snu Es tgbi keien No“.t Mna wlloe hwasnce dun ads mnteUrneenh ,bnusuaae tgsa re uz edn üG.dernn ürF eid rnud 30 artiiMberet ärnetd cshi tn,scih cstehrreiv sda Uennmrhtne,e lael eArislpebzttä einbebl hr.tleean r„üF eis reebegn hcis uhdcr eid mÜanrhbee aetkatrivt und eucnfsiuerzhkdtsn vpek“tise,Pnre os hs.cFla

ühfebhrntegearI Hdilong asl tanrePr

rtsoCai tis eine eberürheanhgfti lgeigigdBieuntslnoh edi kaltlue uteiggnnBeile und omilmbiIen mti meein mretstwaGe vno nrud ierd diMalrnlie roEu uterb.et erD Fuoks elitg mi ewbEr,r rde uElnncitgkw dnu edm ifanitgsgrenl lnteaH von tliebreenta hmteennU.ren reD rkwuSpnthec itegl mi Bu,-a tsnsgneuD-iitsle dun oPtinkeskur.oosdrt e„Di shaaeuedrgnre nuSleglt mi tMrak vno ilWli hKrno hta nsu lhganthaci cudiberk.etn Wir tuernaerv tohnrseT Fcsalh nud ineesm Taem dun renufe uns fau eine rtaseeahctnhriplfc abe,usinaermZ“tm title irefcotrsthCseüGarhä-sf Ddiav imMannboa .tmi

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen