Hafen-Party beim 7. Störschipperfest

Prächtiges Bild: Die 'Fritz Lexow' kommt um eine Störbiegung. Foto: I. schwichtenberg
Prächtiges Bild: Die "Fritz Lexow" kommt um eine Störbiegung. Foto: I. schwichtenberg

Treffen der historischen Gaffelsegler am Sonnabend und Sonntag, 4. und 5. Juni / Drachenboot-Cup bei den Itzehoer Wasserwanderern

Avatar_shz von
28. Mai 2011, 11:07 Uhr

itzehoe | Heute Sportfest im Stadion, Volksmusik-Open-Air auf dem Berliner Platz, Rock auf Alsen, morgen noch der Kindertag - dann ist die "Itzehoer Woche" schon wieder vorbei. Doch das Feiern geht weiter: Am kommenden Wochenende steigt am Suder Hafen zum siebten Mal das Störschipperfest, kombiniert mit dem zweiten Drachenboot-Rennen der Itzehoer Wasser-Wanderer.

Mehr als 20 historische Gaffelsegler und Nachbauten aus dem Unterelbe-Bereich sind angekündigt. "Das Treffen von historischen Museums- und Traditionsschiffen gibt es in dieser Form nicht ein zweites Mal", so Stadtmanagerin Lydia Keune-Sekula. Die Besucher können schauen, fragen - und auch wieder mitfahren. Die Hintour führt am Sonnabend, 4. Juni, 12.30 Uhr, von Wewelsfleth nach Itzehoe. Ankunft dort: gegen 15.30 Uhr. Auf den Rückweg machen sich die Schipper tags darauf gegen 10 Uhr, drei Stunden später werden sie in Wewelsfleth erwartet. Das Stadt management organisiert Busfahrten für die Passagiere. Eine Fahrt kostet pro Person 25 Euro inklusive Bustransfer. Von diesem Betrag gehen 20 Euro als Spende an die Schiffseigner zum Unterhalt der Schiffe.

Das Programm des Störschipper festes beginnt am Sonnabend um 9 Uhr mit bunter Hafenmeile, Vorführungen von THW-, Feuerwehr- und DRK-Jugend, der Piratenschiff-Hüpfburg des "IZ4Kids Piratenland" - und den Vorläufen des Drachenboot-Rennens. Die Finalläufe finden ab 16.30 Uhr statt, nach dem Einlaufen der Gaffelrigger, das von Chören "Itzehoer Störschipper" und "Die Störschnuten" begleitet wird. Um 18.30 Uhr begrüßt Bürgermeister Dr. Andreas Koeppen die Schipper, die Goldschmiede Carolin Kröhnke präsentiert den "Stör-Ring" und die Drachenboot-Sieger werden geehrt. Ab 19.30 Uhr ist "Drachen-Disco".

Sonntag ab 8 Uhr öffnet die Hafenmeile mit Flohmarkt und wiederum den Vorführungen der Jugendgruppen, es gibt Krabben direkt vom Kutter und um 9 Uhr eine Morgenandacht. Nach dem Auslaufen der Schiffe spielt von 10 bis 12 Uhr das Itzehoer Blasorchester, es folgt ein Jazz-Frühschoppen. Ab 15 Uhr sorgen "Timsen & Lui" mit Musik, Tanz und Animation für "plattdüütschen Küstenspaß".Buchung von Schiffstouren beim Stadt management, 04821/5800 oder info@stadt management-itzehoe.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen