Umzug in die Itzehoer Innenstadt? : Hablik-Museum: SPD schlägt neuen Standort vor

Andreas Olbertz. von 19. März 2019, 11:36 Uhr

shz+ Logo
Das Wenzel-Hablik-Museum befindet sich seit 1995 in dem unter Denkmalschutz stehenden Kaufmannshaus in der Reichenstraße.

Das Wenzel-Hablik-Museum befindet sich seit 1995 in dem unter Denkmalschutz stehenden Kaufmannshaus in der Itzehoer Reichenstraße.

Die Itzehoer Sozialdemokraten fordern, die Anbaupläne zu verwerfen und stattdessen einen Umzug ins Auge zu fassen.

Itzehoe | War es das schon mit den Erweiterungsplänen für das Wenzel-Hablik-Museum? Im Januar hatte Architekt Heyo Buurman im Ausschuss für städtisches Leben seine Visionen eines Anbaus auf der Rückseite in den Innenhof des Rathauses präsentiert. Eine neue Idee kam in der Ausschusssitzung am Montagabend von der SPD: ein Umzug des Museums ins Zentrum. Denkmalsch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen