zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 02:53 Uhr

guten morgen : Günstiges Parken

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Heute in unserer täglichen Rubrik: Parken am Klinikum Itzehoe.

von
erstellt am 02.Sep.2013 | 05:30 Uhr

Der Termin im Klinikum dauerte. Nach zwei Stunden löste der Itzehoer noch einen Parkschein, doch eine Stunde später war die Höchstparkdauer erreicht. Das ärgerte ihn: Warum gebe es eigentlich keine Besucherparkplätze ohne zeitliche Beschränkung? Auflösung: Es gibt sie. Allein die von der Stadt bewirtschafteten Stellplätze in Eingangnähe sind auf drei Stunden befristet. Die klinikeigenen Parkflächen etwas weiter entfernt sind für Dauerparker geeignet – und mit 5 Euro am ersten sowie 2 Euro an jedem weiteren Tag sogar günstig. Darüber kann man sich eigentlich nicht mehr beschweren, findet

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen