Sponsorenlauf : Grundschüler spenden für Kinderhilfsprojekt

Spendenübergabe (hinten von links): Lucie Nietzke, Meike Glöyer,     Kirsten Jaschik und Anja Bratzke, vorn von links   Jette Taplick, Conner Glöyer, Kira Listner und  Sarah Brose.
Spendenübergabe (hinten von links): Lucie Nietzke, Meike Glöyer, Kirsten Jaschik und Anja Bratzke, vorn von links Jette Taplick, Conner Glöyer, Kira Listner und Sarah Brose.

712,79 Euro spenden Grundschüler aus Rethwisch für das Kinderhilfsprojekt Arche der Kirchengemeinde St. Jakobi in Itzehoe.

von
06. Dezember 2013, 05:00 Uhr

Einen Großteil des Erlöses des diesjährigen Sponsorenlaufs spendet die Grundschule Rethwisch dem Kinderhilfsprojekt Arche der Kirchengemeinde St. Jakobi in Itzehoe. „Auf der Schulkonferenz haben Elternvertreter und Lehrer gemeinsam darüber abgestimmt, das Projekt finanziell mit einem Betrag von 712,79 Euro zu unterstützen“, sagte Schulleiterin Lucie Nietzke bei der Übergabe.

Kirsten Jaschik, Leiterin der Arche, besuchte gemeinsam mit der ehrenamtlichen Mitarbeiterin Anja Bratzke jetzt die Grundschule Rethwisch, um über das Hilfsprojekt zu berichten. „Die Arche St. Jakobi ist ein Kinderhilfsprojekt der Gemeinde, das Familien und Kinder von sechs bis dreizehn Jahren kostenlos unterstützt“, schilderte Kirsten Jaschik den Grundschülern. „Jeden Montag und Dienstag von 12 bis 15 Uhr erhalten Kinder ein warmes Mittagessen nach der Schule. Wir bieten Hilfe bei den Hausaufgaben, spielen und basteln.“ In der Arche fänden Kinder Geborgenheit, hätten jemanden, der ihnen zuhöre und sie in die Arme nehme. „Alle Mitarbeiter der Arche arbeiten ehrenamtlich. Das Projekt wird komplett aus Spenden finanziert.“ Für einen Teil des gespendeten Geldes soll neues Bastelmaterial angeschafft werden.

>Weitere Informationen gibt es bei der Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Jakobi oder im Internet unter st.jakobi-iz.de.




zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen