zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. August 2017 | 04:55 Uhr

Contra : Grundsatzbeschluss akzeptieren

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Mit 23 zu 19 Stimmen war im Juni 2015 die Entscheidung gefallen, dass ein neues Kreishaus nicht auf Alsen, sondern an der Viktoriastraße entstehen sollte. Zugegeben, es war ein wackeliger Beschluss, den der Kreistag da gefasst hatte, aber er war rechtsgültig und verbindlich. Vor allem aber war er die Grundlage für ausgiebige Planungen, die Ausschreibung eines Ideenwettbewerbs und die Überarbeitung der Siegerentwürfe unter Beteiligung der Bürger. Jetzt, wo die Planungen endlich einigermaßen konkrete Gestalt annehmen, kommt plötzlich die CDU daher und stellt erneut die Grundsatzfrage. Es sei nur daran erinnert, dass die Ergebnisse anderthalbjähriger Planungen für den Orkus wären, sollte der Neubau nun doch auf Alsen entstehen. Wie viel Zeit soll denn noch ins Land gehen? Die Christdemokraten täten gut daran, den politischen Beschluss, der übrigens auch mit einigen Stimmen aus ihren Reihen gefasst wurde, endlich zu akzeptieren.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Dez.2016 | 11:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen