Heiligenstedten : Großer Wurf für Julianka-Schule

Avatar_shz von 13. November 2018, 14:46 Uhr

shz+ Logo
Fördervereinsvorsitzender Sönke Peper weihte zusammen mit Merle, Lina, Marie, Paul, Lilly und Jannis die neue Basketballanlage ein.
Fördervereinsvorsitzender Sönke Peper weihte zusammen mit Merle, Lina, Marie, Paul, Lilly und Jannis die neue Basketballanlage ein.

Der 2003 gegründete Förderverein der Julianka-Schule Heiligenstedten hatte sich die ideelle und finanzielle Unterstützung der Schüler zum Ziel gesetzt. Dazu gehören unter anderem die Finanzierung der Zirkus-Projektwoche, die Anschaffung von Büchern für ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen