Wirtschaft : Große Maschinen bringen Arbeit in die Stadt

20150114-75r_5279

10 neue Arbeitsplätze in Itzehoe: Raiffeisen Technik übernimmt ehemaliges Betriebsgebäude der Firma MAN.

Kay Müller von
15. Januar 2015, 17:26 Uhr

Itzehoe | Noch ist nicht alles fertig, aber der Betrieb bei der Raiffeisen Technik Westküste (ehemals HaGe) an der Schenefelder Chaussee läuft bereits. „Wir hatten noch nicht alle Werkzeuge ausgepackt, da standen schon die ersten Kunden vor der Tür, die ihre Trecker repariert haben wollten“, sagt Betriebsleiter Henning Kock. Bürgermeister Andreas Koeppen und Wirtschaftsförderer Thomas Carstens besichtigten gestern das Betriebsgebäude, in dem zuvor die Firma MAN residierte, die sich in Dägeling vergrößert hat. „Wir freuen uns, dass Raiffeisen Technik das Gebäude erworben hat und zehn neue Arbeitsplätze in Itzehoe schaffen will“, sagte Koeppen. Die Halle, die mit einem Schwerlastkran ausgerüstet ist, wird noch für rund 150  000 Euro umgebaut. Dann werden dort Landmaschinen repariert und neue verkauft.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen