Feuerwereinsatz : Großalarm auf der Peters Werft

shz_plus
Bei Arbeiten in einem Trockendock wird die Brandmeldeanlage ausgelöst: Wehren aus der Umgebung fahren nach Wewelsfleth.
Bei Arbeiten in einem Trockendock wird die Brandmeldeanlage ausgelöst: Wehren aus der Umgebung fahren nach Wewelsfleth.

Beim Arbeiten an einem Schiff entsteht Qualm und löst den Brandmelder aus. Die Folge ist ein Großeinsatz. Zum Glück passiert nichts.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
30. August 2018, 13:46 Uhr

Großalarm für Feuerwehr und Rettungsdienst heute auf der Peters-Werft in Wewelsfleth. Dort sollte es in einem im Trockendock liegenden Schiff brennen. Entsprechend wurde zusätzlich auch die Technische Ein...

Gorßamlar rfü werrFeueh und dstungeestnitR etheu fua rde t-etPeeWrsrf ni ewlese.thWlf Dtor llsoet se ni eemin mi edTocrckokn iennedegl cfihfS nenbrn.e pcEtneensdhr erwdu häitzclusz ahcu die hcnhcieseT iatlznsgtnEuei sed divrrefsrebeehwKurasene an die töSr obet.rred aNhc dnEkrugun red eliatElzensst sdnat 06 iuMntne etrpsä fe:ts sE tah hictn nnbt,eagr snordne urn qmlugeat.

eWi asd ptrslhiieWurizvsresoczeea Bnebuttülsr tmt,tliei awr se iemb ieeThnnendrscn na erd uhnAuaßet des im ckDo ielnedeng lBoe-oUgtesBoeoibtt- neTd„er niaM“ im rnenIn uz neire asegrnVug ogenmem.k hrHderuci ruwed dei aalgBmaedlnrdeen mi Sfihfc tiaevt.irk rheeMre uweerrhnFee asu sftWeelwleh dun nmeUgbgu ewsio daSäifsmrebhfrbepckfn red hrreuFwee Benslbtrutü wnrued adauhnfir ael.iamrtr uAf mde geälreeftWdn iegnng ivosrorhclg fünf ngtRwenaguets nud nei eitrasrchoronaigs teeLir in er.inBeetsltglu zlSlieep gsauedtbeeli eeFheeruluewtr frehnu nvo ernih jeweinlgei rhenauFecew hcna We.elhtwesfl

zur Startseite