Grenzstation

shz.de von
28. Juni 2016, 10:05 Uhr

Im tiefsten Binnenland rechnet man damit ja nicht: Aber am kleinen Hafen von Wewelsfleth weist ein blaues Schild mit gelben EU-Sternen Ankömmlinge vom Wasser aus daraufhin, dass sie jetzt europäisches Festland betreten. Und dafür möge man doch bitte den Pass bereithalten. Ob die Ankunft im Sportboothafen viel kontrolliert wird, bleibt fraglich. Immerhin gilt auch für die Wilstermarsch das Schengen-Abkommen und damit offene Grenzen. Schließlich sind wir hier ja auch nicht in Dänemark. Britische Wassersportfreunde allerdings müssen künftig wohl aufpassen. Ohne gültige Papiere gibt es auch in Wewelsfleth keinen einfachen Eintritt mehr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen