zur Navigation springen

Weihnachtsaktion : Gratis Massage im Adventskalender

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

In der Vorweihnachtszeit öffnen die Gewerbetreibenden aus Hohenlockstedt jeden Tag ein Türchen. Dahinter stecken jeden Tag neue Angebote und Aktionen.

von
erstellt am 27.Nov.2014 | 04:57 Uhr

Adventszeit in Hohenlockstedt – dazu laden die Gewerbetreibenden mit Aktionen und einem Adventskalender ein. „Hohenlockstedt wird dann wieder in einem weihnachtlichen Glanz erstrahlen“, sagt Regina Payonk, Vorsitzende des Gewerbevereins.

Im Mittelpunkt steht erneut der Adventskalender, an dem sich 24 örtliche Firmen und Betriebe beteiligen. „Die Hohenlockstedter Geschäftsleute bieten jeweils an einem Tag in der Adventszeit eine besondere Attraktion für ihre Kunden an.“ Die besonderen Angebote reichen von zehn oder 20 Prozent Rabatt auf bestimmte Produkte, kostenlose Blumenlieferung über Punsch und Gratis-Produkte bis hin zu 2,5 Kilo Kartoffeln zum halben Preis und Kopfmassagen gratis. „Die Kunden können an diesen Tagen eine Menge Geld sparen und viele Dinge ausprobieren“, betont die Vorsitzende.

Zu einer stimmungsvollen Weihnachtszeit gehört in Hohenlockstedt auch die Beleuchtung, die in diesen Tagen in der Kieler Straße und einem Teil der Breiten Straße installiert wird. Auch Tannenbäume werden dort wieder zu sehen sein. „Mitglieder des Gewerbevereins werden 70 Nordmanntannen mit roten Schleifchen schmücken und aufstellen“, kündigt Regina Payonk an.

Die Adventszeit soll offiziell am Sonnabend, 29. November, eingeläutet werden – mit der Eröffnung des Krippenweges auf dem Marktplatz. Zahlreiche Privat- und Geschäftsleute werden dann bis Weihnachten verschiedenartige Krippen in ihre Fenster stellen. Der Weg führt vom Marktplatz zum Museum am Wasserturm, wo in diesem Jahr aufgrund der laufenden Weltkriegsausstellung allerdings nur wenige Krippen zusehen sind.

Die größte Krippe stellt der Gewerbeverein am Markt auf. Den großen Stall hatte bereits 2013 das Mitglied Christian Alexander gebaut, die Figuren haben in diesem Jahr Mitglieder der Jugendfeuerwehr gebastelt. „Wir sind gespannt, denn wir haben sie selbst noch nicht gesehen“, sagt Regina Payonk. Für die musikalische Untermalung der Eröffnung sorgt der b-Team-Bläserkreis.

>Die Flyer mit den Angeboten des Adventskalenders liegen in den Geschäften aus. Der Kalender befindet sich auch auf der Homepage des Gewerbevereins unter www.gewerbeverein-hohenlockstedt.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen