Gaststar in Itzehoe : Gratis-Konzert: Party mit Max Giesinger

giesinger_56956643

Zum Jubiläum: Die Volksbank Raiffeisenbank Itzehoe holt den Star für kostenloses Konzert nach Itzehoe.

von
13. Juni 2018, 12:00 Uhr

Itzehoe | „Wenn sie tanzt“ oder „80 Millionen“ – Radiohörer kommen an seinen Hits kaum vorbei. Am Freitag, 13. Juli, steht Max Giesinger in Itzehoe auf der Bühne. Mit dem kostenlosen „VRIZ Open Air“ feiert die Volksbank Raiffeisenbank Itzehoe auf den Malzmüllerwiesen ihr Jubiläum.

Die Bank existiert seit 150 Jahren, und in der Planung für den runden Geburtstag habe man sich viele Gedanken gemacht, schildert Marketingleiterin Tina Bürger. „Es stand sofort fest, es wird keine Gala und keinen Empfang geben mit einer kleinen Zahl von Ehrengästen. Wir wollen mit möglichst vielen Menschen der Region feiern.“ Dank der Hilfe des NDR sei die Idee zu dem ersten eigenen Open Air der Bank immer konkreter geworden, auch die Stadt habe von Beginn an das Vorhaben unterstützt.

Seit Monaten laufen die Vorbereitungen, Ende vergangenen Jahres habe dann der Gaststar festgestanden, so Bürger. „Wir freuen uns riesig, dass Max Giesinger zu uns nach Itzehoe kommt“, sagt Vorstandssprecher Stephan Schack. „Wenn wir schon mal so ein besonderes Event planen, soll es natürlich auch möglichst vielen Menschen in der Region gefallen. “

Tom Gregory im Vorprogramm

Giesingers Karriere startete in der Fernsehshow „The Voice of Germany“, die er zwar nicht gewann – doch sie war das Sprungbrett für eine rasante Karriere mit deutschsprachigen Songs. Sein Album „Der Junge, der rennt“ erreichte Platinstatus, im vergangenen Jahr traten Giesinger und seine Band mehr als 170 Mal live auf.

Das Aufwärmen übernimmt der Brite Tom Gregory, auch längst kein Unbekannter mehr. War er zunächst vor allem auf Coversongs spezialisiert, so schaffte er nun auch mit seinem eigenen Werk „Run To You“ den Durchbruch.

Die Bühne auf den Malzmüllerwiesen stellt der NDR zur Verfügung, am Tag nach dem Open Air wird sie ohnehin gebraucht: Dann ist die NDR-Sommertour zu Gast – mit den „Prinzen“ und einer Stadtwette für Itzehoe.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen