zur Navigation springen

Goldene Ehrennadel: Tennisclub ehrt Hans-Wilhelm Prieß

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Seit 13 Jahren ist Hans-Wilhelm Prieß Schatzmeister des Tennis-Club Kellinghusen von 1928. Jetzt wurde er während einer „Feierstunde mit Arbeitsprogramm“ für seine herausragenden Verdienste um den Verein mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. „Nach der erfolgreichen zweiten großen Investition im Sommer 2013 war für mich klar: Du hast die goldene Ehrennadel verdient. Denn die jetzige Hallensanierung und auch die Clubhaussanierung im Jahre 2005 gingen finanziell glatt über die Bühne. Vor diesem Hintergrund und auf Grund weiterer Leistungen hat der Vorstand beschlossen, deinen Einsatz mit dieser Auszeichnung zu würdigen“, sagte Ulrich Lhotzky-Knebusch. Der Vorsitzende machte deutlich, dass neben den zwei großen Investitionen von fast 300 000 Euro und weiteren kleinen Investitionen auch noch ein recht umfangreicher Schuldenabbau erfolgt war.

„Dies alles ist zwar leicht in zwei Sätzen gesagt, jedoch längst nicht so einfach umzusetzen. Hinzu kommt, dass du dich auch über deinen Aufgabenbereich als Schatzmeister hinaus für den Club ehrenamtlich einsetzt. Der Vorsitzende wies noch darauf hin, dass Hans-Wilhelm Prieß gemeinsam mit dem amtierenden Festwart Claus-Otto Daßau auf Rang 11 der Langzeitvorstände seit Gründung des Vereins steht.

Während der Feierstunde wurde auch gearbeitet. So diskutierte der Vorstand über das Anforderungsprofil für einen neuen Trainer, der ab der Sommersaison 2014 beschäftigt werden soll. „Uns ist wichtig, dass der neue Trainer im Clubleben integriert wird. Wir wollen ferner stärker zwischen Leistungssport und Breitensport differenzieren“, sagte Jugendwart Björn Runge.

Zum Thema neue Lichtanlage sagte der stellvertretende Vorsitzende Torben Möller, der das Thema federführend behandelt: „Es liegen einige Angebote vor. Wir sind damit allerdings noch nicht zufrieden. Daher holen wir noch zwei, drei weitere Angebote ein. Ferner werden wir bis Ende Februar mindestens zwei Hallen mit modernen Lichtanlagen besichtigen.“ Zur Mitgliederwerbeaktion 2014 erklärte Hans-Wilhelm Prieß: „Wir machen wieder mit bei der Aktion Deutschland spielt Tennis, die am 26. und 27. April stattfindet. Auf unserer Anlage werden wir ein besonderes Programm für die Öffentlichkeit anbieten.“ Gedanken macht sich der Vorstand auch über ein reines digitales Buchungssystem für die Buchung von einzelnen Hallenstunden. Und der Termin für die Mitgliederversammlung steht: Mittwoch, 12. März, um 20 Uhr, in der TCK-Gaststätte.





zur Startseite

von
erstellt am 15.Jan.2014 | 00:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen