zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. November 2017 | 23:33 Uhr

Ehrung : Goldene Dehoga-Medaille für WOA-Macher

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Bei der Landestagung des Hotel- und Gaststättenverbandes wird Holger Hübner wegen seiner Verdienste um die Branche ausgezeichnet.

Der Kreis Steinburg war Ausrichter des Landesverbandstages des Deutschen Hotel- und Gaststättenmverbandes (Dehoga). Kreisvorsitzender Ernst-Otto Prüß hatte dazu mit seinem Vorstand ein umfangreiches Programm in Gastronomiebetrieben in Glückstadt zusammengestellt.

Nach einem Come together im Königskeller zur Begrüßung, ging es am zweiten Tag bei der Gastro-Jahresversammlung im Anno 1617 um die immer schwieriger werdende Lehrlingssituation (wir berichteten gestern-d.Red.). Die Gäste ließen sich die Produktion des Glückstädter Matjes von Henning Plotz erklären und konnten sich beim Elbmarschen-Abend im Tivoli fachlich austauschen. Während bei der Versammlung der Dehoga-Delegierten die Gastlichkeit in Schleswig-Holstein im Vordergrund stand, lernten die restlichen Teilnehmer bei einem Glückstadt-Rundgang und einer Wilstermarsch-Rundfahrt die Region kennen.

Der Schleswig-Holstein-Tag im Hof Beermann’s bildete den Höhepunkt des Landesverbandstages. „In den 16,5 Jahren habe ich viele Erfahrungen gemacht, schöne Begebenheiten erlebt und zahlreiche Freundschaften geschlossen“, verabschiedete sich Peter Bartsch vom Tivoli Heide als Landesvorsitzender. Er bat seine langjährigen Geschäftspartner, ihr Vertrauen auf seinen Nachfolger zu übertragen. Axel Strehl betreibt ein Restaurant in Ahrensburg und machte bei seiner Antrittsrede deutlich, dass jeder Gast täglich neu gewonnen werden muss. „Das ist harte Arbeit, ausruhen gibt es bei uns nicht.“ Der 51-Jährige hat sich vorgenommen, die Marke Dehoga weiter zu stärken und den Dienstleistungsservice weiter auszubauen. Gemeinsam nahmen Peter Bartsch und Axel Strehl Ehrungen verdienter Dehoga-Mitglieder vor. „Die goldene Verdienstnadel ist die höchste Auszeichnung die es beim Dehoga gibt“, überreichte Peter Bartsch die goldene Verdienstnadel an Eugen Kölling von der Gaststätte Zur Traube in Tellingstedt. Die Dehoga-Ehrenplakette in Gold erhielt Holger Hübner für das Engagement für die Region mit dem Wacken Open Air. „Versuchen sie mal zur Festival-Zeit ein Zimmer oder auch nur einen Tisch irgendwo zu bekommen“, fasste Peter Bartsch zusammen.

Für den Kreis Steinburg war der Dehoga-Verbandstag ebenfalls ein Gewinn. Den Gästen gefiel die Region und für viele waren das Störsperrwerk und die Entwässerung der Marsch sowie die geschichtsträchtige Umgebung neu. „Wir haben uns im letzten Jahr um die Ausrichtung des Verbandstages beworben“, erläuterte Ernst-Otto Prüß. Es wurde viel Arbeit in die Vorbereitungen gesteckt und es habe für die Durchführung viel Lob gegeben. „Mit meinem Vorstandsteam hat die Arbeit Spaß gemacht, allen haben eine tolle Arbeit geleistet und die Gäste waren begeistert“, zog Prüß sein Resümee.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen