zur Navigation springen

Leserfest : Glückstädter Fortuna: Wir feiern den Geburtstag mit unseren Lesern

vom
Aus der Redaktion der Glückstädter Fortuna

Tag der offenen Tür am verkaufsoffener Sonntag in der Geschäftsstelle am Fleth 25

von
erstellt am 02.Okt.2015 | 12:00 Uhr

Die „Glückstädter Fortuna“ feiert ihr 275-jähriges Bestehen. Zu diesem Geburtstag laden wir unsere Leser am Sonntag, 4. Oktober, von 13 bis 17 Uhr in unsere Geschäftsstelle am Fleth 25 ein. Piet und Paula werden auch kommen und unsere kleinen Leser begeistern. Wer Lust hat, kann sich mit den beiden Maskottchen unseres Verlages fotografieren lassen. Und wer Lust hat auf Süßigkeiten, ist bei uns auch richtig. Für die Kleinen gibt es außerdem Luftballons. Zudem dürfen Interessierte zusehen, wie in der Redaktion die Seiten für den nächsten Tag vorbereitet werden.

Außerdem wird es ein großes Gewinnspiel geben. In zahlreichen Geschäften hängt ab dem verkaufsoffenen Sonntag ein Plakat von unserer Glückstädter Fortuna. Gezeigt wird der Titel der Fortuna vom 19. Februar 1962. An diesem Tag berichtete unsere Zeitung über die große Sturmflut. Wer genau hinsieht, findet auf diesem Plakat die Antwort auf die Preisfrage des Gewinnspiels: „Was befand sich in den Behältern, die im Februar 1962 in Herrendeich gefunden wurden?“ Teilnahmekarten gibt es in den Geschäften. Die Karten müssen ausgefüllt in der Geschäftsstelle am Fleth abgegeben werden oder dort per Post hingeschickt werden. Der Sieger erhält einen hochwertigen Fernseher – zudem gibt es Schlemmergutscheine von Glückstädter Restaurants und viele weitere Preise zu gewinnen.

Unterwegs in der Stadt sind an diesem Tag auch unsere „Zeitungsjungs“. Und es dürfen auch wieder kostenlose Grußanzeigen aufgegeben werden.

An diesem Sonntag ist auch sonst viel los in der Stadt. In der Bücherstube am Fleth werden zum Beispiel anlässlich des Geburtstags der Fortuna Zeitungshüte gebastelt. Auch weitere Geschäfte wollen dies anbieten. Zudem ist geplant, dass sich die Zeitung kreativ in so manchem Schaufenster wiederfindet.

Neben unserer Feier steht der allgemeine verkaufsoffene Sonntag unter dem Motto „Herbstschmaus“. Die Besucher können sich in den Restaurants und Cafés kulinarisch verwöhnen lassen. Wildgerichte vom Reh oder Wildschwein, Kürbisbrot oder Pilzragout, Steckrübensuppe oder Apfel-Rotkohl, Miesmuscheln oder hausgemachter Apfelkuchen - für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein. Alle Gerichte sind online unter www.glueckstadt-tourismus.de nachzulesen. Das Gasthaus „Der kleine Heinrich“ serviert zum Zeitungsjubiläum „Zutaten, die glücklich machen“.

Wer sich kulturell interessiert, hat auch auf diesem Feld viele Möglichkeiten: Das Palais für aktuelle Kunst lädt zur Ausstellung ein, ebenso das Detlefsen-Museum, die Bücherstube am Fleth und andere. Geschichtsinteressierte können beim historischen Stadtrundgang dabei sein, der um 14 Uhr vor der Stadtkirche beginnt. Die Rigmor, das älteste, fahrtüchtige Segelschiff Deutschlands, lädt bereits um 11 Uhr zu ihrer diesjährigen Saisonabschlussfahrt ein. Im Hafen lässt sich vielleicht noch der ein oder andere Gaffelsegler entdecken, der am Vortag an der Gaffelwettfahrt „Rhinplate rund“ teilgenommen hat. Zudem zeigt das Stellwerk-Museum in der Christian-IV.–Straße von 13 bis 17 Uhr Unikate der Eisenbahngeschichte anzusehen. Um 18 Uhr lädt die Glückstädter Musikschule in Kooperation mit dem Detlefsengymnasium zu einem besonderen Konzert ein. Schüler und Dozenten der Musikschule sowie Gäste spielen „minimal music“. Das Genre zählt zu den prägenden Entwicklungen der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts und besticht durch pulsierende Rhythmen und klar strukturierte musikalische Prozesse. Zudem sind Einflüsse des Jazz sowie der Musik Afrikas und Asiens deutlich spürbar. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

>In diesen Geschäften erhalten Sie die Teilnahmekarten für unser Gewinnspiel: Glückwerk, Fotostudio Edelmann, Spielzeug Meiners, Elektro Meiners, Glückstädter Reisebüro, Siemonsen, Maxi Dress, Modestudio‚Gabi Müller, Lädchen am Fleth, Bücherstube am Fleth, Bootsausrüstung Klingbeil, Sieburger, Fink Schuhmoden, Blumen am Fleth, Arlambo, Holiday Reisezentrum, Ente am Fleth, Kfz Traulsen, Tabakbörse, Anno 1617, Gaststätte „Der kleine Heinrich“. Einsendeschluss ist der 16. Oktober 2015. Zu gewinnen gibt es einen Fernseher sowie Gutscheine vom Ratskeller, Anno 1617 und „Der kleine Heinrich“.



Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen