Betriebe in Gefahr : Glückstädter Bäckern bricht der Umsatz weg

Andreas Olbertz. von 01. April 2020, 16:57 Uhr

shz+ Logo
Howe Carstens sorgt für Nachschub an Mehl.
Howe Carstens sorgt für Nachschub an Mehl.

Die Corona-Krise zwingt zu Schichtbetrieb in den Backstuben. Im Ernstfall ist immer ein Teil der Belegschaft einsetzbar.

Itzehoe/Glückstadt | Home-Office – das ist in Bäckereien schlicht nicht möglich. Deshalb greifen in den Backstuben und Verkaufsfilialen besondere Maßnahmen. „Der Betrieb muss handlungsfähig bleiben!“, gibt der Itzehoer Bäckermeister Howe Carstens als oberstes Motto aus. Daf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen