Sperrung seit Mai : Glückstadt: Rethöveldeich bald befahrbar

shz+ Logo
Im Ein- und Ausfahrtsbereich auf 2,20 Meter eingeengt und als Einbahnstraße ausgewiesen, wird der Rethöveldeich zwischen Im Neuland und Am Rethövel wieder freigegeben. Fotos: Jürgen Kewitz/ Christine Reimers
Im Ein- und Ausfahrtsbereich auf 2,20 Meter eingeengt und als Einbahnstraße ausgewiesen, wird der Rethöveldeich zwischen Im Neuland und Am Rethövel wieder freigegeben. Fotos: Jürgen Kewitz/ Christine Reimers

Die wichtige Verbindung zwischen Binnenhafen und Herrenweide soll noch in diesem Jahr freigegeben werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. Dezember 2019, 11:32 Uhr

Glückstadt | Sie war schon lange geplant, wurde seit fünf Jahren geschoben und wird jetzt endlich umgesetzt: die kompakte Erneuerung der am Außenhafen über Schwarzwasser und Rhin führenden Straße zwischen Am Rethövel ...

asüdlctkGt | ieS awr hcnos enlga p,nlaegt erudw stie nüff anJreh ehegncobs dun widr zetjt ndleich semut:tzge dei mtekapko Euneergunr dre am eßfAnauhen üebr rcswrSzwahase nud Rnhi nefrhdnüe ßteSar ezniwcsh Am vltöRehe ndu mI Nnudale. eiSt dme 6. iMa sit red mi Vmksnuodl sla cthveRdöheile ebceeetnihz taße,armrnSu wo hrrüef anHs eBemrr mti eisenr rgniue sattttäGes lh„“noDvclapiie dstnlgeaeei a,rw teprgr.es

sreWet:eleni basetareuDllue ma fHean ni üdltktGacs

etzJt renhnä csih ied birneeAt edm E,den iew ileetrauB kriD nrrdebanugB mov teiszunägnd mLeadtnsa rüf ec,husKstztnü kNialroaantp udn essuhtMrzeec eHgilie-hcnwtssSol N()LK :vcrhiseetr

neiE tbßeifSrgaeeanr olgreft ni jdeem allF rov hechtaWn. ein

heSr zur dueFre rde ievnle ,RTa-fatrhesrouind lfuAgsrlüe nud Seleg.r eiS lengeangt dne nnagez mormeS nihct usa chuigntR nAßu-e zmu nennheBfain und smsnuet enine netwei wgUme ni fuaK mnee.hn nWne dre rVerhke in rKzüe wdriee rto,ll eßthi es bare uzähtcns mineal eend.kumn nneD ufrudnga dre siet jeher esrh eenng lhsVrerefcekhä irwd se in htiuctnFahrgr Im nlauNed niee brnnßgeutnrEalheaniges .engbe ieDes awr crlühkiz uaf gntarA sed NLK onv dre hsVudeaefrsbksietröerhhc des esKsire Sutirebng dnrähew erine hrersukcVhsae otenrngdea .wenodr vrHnoie osmunaegenm nisd hrdae.rfrahFar eiS eüdnrf usa uRgtcnih orlamKl kmdonme iewret uzm thöleRev nr.efah Für ella nreedan rkmeerhiserleetnhV wrid dei rtaßSe mI alNenud oghlfilc uz ineer .sckaegaSs

cktnsGäebeuhcnrhsgiw bbitel

umZde biebtl der zjtet peltmokt nreruetee hetitßbrcnaSatsn geewn red hsci utenr edm kweauBr nddifemeben haezrcwsswSra -nud hhlesencRius ägwsbcshte.rinheckt ieW auch cohns vor mde ausuA,b ndfeür run aeghzerFu bsi zu ineme ceigttshemwGa nov ,55 eonnnT nde eöRhdithelevc ir.nasepse

Staerß rtgneve

Dtmai hsic auch jreed keerehtniVshemrerl nrdaa hlt,ä eurwd ied ninheho esahmcl ateSßr eljiswe am fAanng dun am Edne lciäztszhu hnoc elmina uaf ,220 Mtree .jgtüenrv Oen„b ma Skeprrrew neahb wri snu ngeew sde treimnima stkCaharre rüf alet balDen tmi neemi ceFrahemst aoedbnfur iennhstdc.ee Sie seantmm asu emd ledGüstcäktr Hne,fa rewnud afu ied ochdrrlieeerf öhHe rktigüzeen nud las cpNrloeienhls na dne arnhahnbFdra l“tes,etlg tgsbteitä grBnnrad.ebu

In end emdonkenm oncheW dirw uzr -ihRn dun rtieswacewszserhSa hin eni uZna enz.ogeg nmsagseIt rrtientsäpe icsh na dre nlhttlsceteSi nwshzeic nßeuA- dnu infnBaenhen somti ein rhesdnpeacner dnu rov ellam rfü gßräFgeun und earraRfdh ein ifntleaurokn aurSaßnremt tim eeunr h.tgelBuenuc

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen