Alte Idee lebt wieder auf : Glückstadt: Marktplatz wird am Pfingst-Wochenende zur Schlemmermeile

shz+ Logo
Freuen sich auf Gäste, die das neue Ambiente auf dem Marktplatz genießen möchten: Heike Püster vom Restaurant Anno 1617 und Sybille Weinmann-Klinkow.
Freuen sich auf Gäste, die das neue Ambiente auf dem Marktplatz genießen möchten: Heike Püster vom Restaurant Anno 1617 und Sybille Weinmann-Klinkow.

Die Glückstädter Gastronomen dürfen ihre Gäste in den kommenden Tagen auch auf dem Marktplatz bewirten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-524748_23-66424089_1417434525.JPG von
29. Mai 2020, 13:00 Uhr

Glückstadt | Eine alte Idee wird jetzt umgesetzt: Am Wochenende stellen Gastronomen Tische und Stühle auf den Glückstädter Marktplatz, um ihre Gäste auch dort zu bewirten. Grüne Teppiche sorgen für Gemütlichkeit und a...

tükltGdasc | niEe leta Ieed rwid zjtet uzstmgte:e Am coeWedhenn sletnel meGnrnotosa cieThs nud etSülh afu den ekdlttcäsrüG ktlMpzr,ata mu iehr tGäse cuha otdr zu eertiwbn. eürnG eepcipTh onersg üfr htümticieeGlk und gdruufna reirh ßeaM gegleztiicih rüf den frneodtegre sdbantA in rtoeaCi.Znoen- etrBesi rvo 31 rJneha abg es edi de,Ie sie tcseehtire msalda earb ma .nAwaudf

sE enthtä von end awneGittrs jsleewi chwrese nrAnesrbgupe etebgw und ahcu abtlzeh wendre mssüne. saD its isaldem rsaedn. erD eheVrkr efißtl reweti mu dne rk,Mta edi lerelnK sümsne asfnllot mti dme ihnSlztce ,neatwr isb sda Auot ribeov .sit

Oneh uhbzNuggnütres

Und drenas its :cuah eiD etnmooasnGr abcerhnu in sieedm oeSmmr kinee zütnugbNrguseh an eid tatSd hane.zl „üaDfr dsni rwi ,“rabkdan agst keeHi ,rePsüt efiChn vom oHlte oAnn 1617 am Mark.lattpz

nI reegtnrtuV für eid kräldüsGectt twartieGs tha ies misgeanme tmi red nrfdirrehWsötitcsaf erd tdta,S eblSyli ainnwnnWoi-Klemk, edi Iede onv nde dernun tipseecnahnpeR lei.twkcnte

ürF lael tlnebteeigi aosGenrtmon udwer ndna neei llmgStemnueaelsb uaf den gWe rb.acthge

rlerpeeobGna na lhmmeifratH nesndaebt

Hieek Psretü sit tsrgieetbe vno edr dIee mti end itee,ehpspnRacn nnde dne etners Pofrlbuea anehb isdee setrbei ma Hmflsteahtmgari dn.neaestb ttzeJ ma ncegdePntfwnsoeih lrleon uahc erteiew atwGitesr erhi cephipTe üfr ied estGä .uas

ilybleS nnminwWk-alneKoi: „nI uremntmbasiaeZ itm rde rmaiF Keuztnn usa tIezeho nedurw 25 cshiaetpeRenp mti nmeei hDecusmrser vno 520 Zemireenttn “lstr.elte

atSdt ndu tWeri agmseimen

Dsa oePktjr czienwsh Sdtat dun rmsoaGoneit uätfl rüf ide tmrtieSnaandag retun dme too:tM Greluuscsr#aasüfkchdKtti.re ndU rüf Hikee strPeü e:rntu irW„ hnealt “.nzaeusmm

orV 31 nJareh wurde tfsa zeiw eahJr büre edi eeId rheecg,pnso wckrtrihvile uwedr ise cin.ht teJzt its se bsdehla hacu ien uflroPbae, dass ide Iede ohcd nohc erFnom .ntnmmia Dasliem gbit es cauh ikeen nrüe.Hd Nru mnsües alle nsaeu,apsf imdat ads elhStnciz huca esrhci umz tasG mmtko.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen