zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

20. Oktober 2017 | 18:30 Uhr

Fernsehen : Glückstadt-Hymne mit Wigald Boning

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Die Feuerwehr sorgt für Regen, wenn Wigald Boning am Montag, 2. September, zu Dreharbeiten des NDR nach Glückstadt kommt. Gefilmt wird am Hafen. Dort stellen Wigald Boning und Roberto Di Gioia eine eigene Hymne vor.

shz.de von
erstellt am 01.Sep.2013 | 17:30 Uhr

Gestern Phoenix, am Montag der Norddeutsche Rundfunk. Fernsehsender geben sich derzeit in Glückstadt quasi die Klinke in die Hand. Und die anstehende NDR-Produktion macht durchaus neugierig: Für fünf Städte des Nordens haben nämlich Wigald Boning und Roberto Di Gioia eine eigene Hymne komponiert. „Neben Wismar, Celle, Ratzeburg und Lüneburg ist auch Glückstadt mit dem exklusiven Song „Glückstadt statt Glück“ mit dabei“, heißt es von Seiten des NDR.

Am Montag wird ein Fernsehteam jetzt in der Elbestadt das Musik-Video der besonderen Art mit dem notwendigen Bildmaterial vervollständigen. Gedreht wird am Hafenkopf, in der Fußgängerzone, auf dem Jahrmarkt sowie an markanten Stellen in der Innenstadt. „Am Binnenhafen wird die Glückstädter Feuerwehr nicht nur für Regenwetter sorgen, sondern zur Hymne auch fleißig schunkeln“, verrät Aufnahmeleiterin Antje Schadow vorab.

Groß und Klein dürfen also gespannt sein. „Ich freue mich, dass Glückstadt mit zu den fünf schönen Orten in ganz Norddeutschland gehört, für die sich der NDR entschieden hat“, sagte Bürgermeister Gerhard Blasberg. Er räumte gleichzeitig ein, dass ihm Sonnenschein wie bei Phoenix lieber ist als Regen wie beim NDR.

Begeistert reagiert auch die Geschäftsführerin vom Glückstadt Destination Management, Sandra Kirbis, auf die Ankündigung des NDR. „Wie cool ist das denn – Wigald Boning in einem Glückstadt-Musikvideo.“

Zu hören und zu sehen ist das Ergebnis dann in der übernächsten Woche. Die Filme und Hymnen des Nordens werden vom 9. bis 13. September täglich ab 18.45 Uhr im NDR Fernsehen in der Sendung „DAS!“ präsentiert. „Zuschauerinnen und Zuschauer können im Laufe der Woche auf der DAS-Homepage darüber abstimmen, welches Lied ihnen am besten gefällt. Den Siegertitel präsentieren Wigald Boning und Roberto Di Gioia dann am 14. September als Gäste auf dem Roten Sofa“, sagte Barbara Jung von der NDR-Pressestelle.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen