Glückstadt ging am Abend auf die Straße

gsjhh_glüfida_klein-1260040

shz.de von
26. Januar 2015, 20:53 Uhr

Zwanzig nach sieben, es ist kalt, es regnet. Nur einige wenige Menschen stehen auf dem Marktplatz, in der Mitte eine Frau mit einem Plakat: „Glückstadt ist bunt“. Um kurz vor halb acht ändert sich das Bild schlagartig: Der Regen hat aufgehört, aus allen Richtungen strömen Menschen heran, die sich zur Mahnwache versammeln wollen. Zu dem einen Plakat gesellen sich viele große und kleine Transparente, Fackeln, Laternen, farbige Regenschirme. Die Kirchenglocke läutet, im Rathaus sind alle Fenster hell erleuchtet. Insgesamt kamen gestern Abend rund 350 Teilnehmer unter dem Motto „Glückstadt bleibt bunt“ auf dem Marktplatz zusammen, um ein Zeichen zu setzen. Auch in Kellinghusen trafen sich 100 Menschen zum „Abendspaziergang“ für mehr Toleranz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen