Am Ufer des Marktfleths : Glückstadt: Entenküken in großer Not – Feuerwehr hilft

shz+ Logo
Drama am Marktfleth: Senol Emuce kümmert sich um die Entenmutti.
Drama am Marktfleth: Über eine Rampe gelangten die Küken schließlich ans Ufer..

Mit einer provisorischen Rampe ebneten Feuerwehrmänner den Küken den Weg aus dem Wasser.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Juni 2020, 13:54 Uhr

Glückstadt | Eine Entenmutti, die an der Gracht gegenüber der Bushaltestelle am Marktfleth auf und ab herumwatschelt und kläglich piept: Auch mit diesen Notfällen hat die Feuerwehr zu tun. Kein Weg aus dem Wasser Die ...

ütsdctakGl | nEie neuitEtmn,t ied na edr chartG gbenereüg dre leBsletsehtalu am trlhektfaM uaf und ba secemratutwlhh ndu iäglclkh i:ppet Ahcu tmi enisde Nleältnfo hat ied rereFwheu uz ntu.

ineK eWg aus dme sWsear

iDe neenkli enükK der untetntEim erwna am sgnenoaDrt in oNt, ageernt wile eis iefhcnlcostihf zu lnike rnae,w um sna rfUe am ltFhe zu ekmonm. eiD aamM httea tmi iednse Hünred kneie merobel,P nteokn emrih Nhasccuhw raeb ntcih eflhen ndu ratletfet rmime deriew ins arWess dnu drewei ure.sha

ganenfnEi ekien intoOp

niE llaF frü ied u,ehwrerFe rfü ide zruk ncah 51 rUh ein laKmnleiar söusgetal rwe.ud Dei ester eId,e edi lieiFma tim ieenm eschreK nzneeugfina dnu nand ni ieemn dnrneea ncttneiäeshnrsdi seGerswä idweer zasen,useztu ewudr nllsceh nuebfgg.aee sSeetatstdn letegnvre kneSö ,Rxi vnieK icraLhs udn lnSeo mEeuc ovn red dcGkettärlüs eFwerureh neie sihvrisocrope eapmR, reüb eid die kgellcicüh Etmaineinelf orv ned egnAu ehmrerre igrsahcuSeutl ndan enaesgmmi in icehtrShei ts.acewehtl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen