zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

19. Oktober 2017 | 04:12 Uhr

neue Ausstellung : Glück braucht der Mensch

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Die neue Ausstellung im Itzehoer Kreismuseum Prinzeßhof dreht sich um das Thema Glück. Sonntag wird sie eröffnet.

shz.de von
erstellt am 20.Feb.2014 | 11:45 Uhr

Ob Gesundheit oder Geld, Möwenschiss oder Marienkäfer, Schokolade oder Storch: Glück hat viele Facetten und wird auf verschiedenste Art symbolisiert. Diese Vielfalt bringt die neue Ausstellung im Kreismuseum Prinzeßhof unter dem Titel „Glück braucht der Mensch“ zum Ausdruck.

Sonntag, 23. Februar, um 11 Uhr wird sie eröffnet, ein Grußwort spricht Landrat Torsten Wendt. Alexander Eggert, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Freilichtmuseum Detmold, hat die Glücksausstellung konzipiert und gibt eine Einführung. Mindestens ein Schornsteinfeger in berufstypischer Kleidung, Rüdiger Blaschke und seine Gitarre mit einem selbst komponierten Glückslied sowie Glückskuchen und Kaffee runden die Eröffnung ab.

„Glück ist ein positiv besetzter Begriff“, sagt Museumsleiterin Dr. Anita Chmielewski. „Und wir alle können Glück gebrauchen.“ Bis zum 6. Juli haben Interessierte die Gelegenheit, die Exponate vom Glückspfennig bis zur rauschenden Silvesterparty zu entdecken. Glückssymbole von nah und fern, von gestern und heute finden darin ebenso ihren Platz wie Tiere, Märchen, Maskottchen, Literatur und Religiöses zum Thema. Auch tanzende Blumen, Glückshüpfen (Glücks-Hopping) und eine Lachkabine fehlen nicht.

Ergänzt wird die Ausstellung durch die „Kleine Theaterwerkstatt“ mit Manuela Jansons zum Märchen „Hans im Glück“ sowie museumspädagogische Angebote für Schulklassen und Gruppenführungen.

>Anmeldung zur Eröffnung unter 04821/64068 oder per E-Mail an prinzesshof@steinburg.de.

Öffnungszeiten: Di. bis Sa., 10 bis 12 Uhr und 14.30 bis 17 Uhr.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen