zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

22. August 2017 | 00:12 Uhr

kommentar : Gewonnene Zeit

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Die Entscheidung für die Tagespflege im Olendeel ist absolut richtig. Schön wäre nur, wenn sie in der Ratsversammlung einmütiger gefallen wäre.

Die Tagespflege im Olendeel muss bleiben – da waren sich alle einig. Aber Einigkeit in dieser Ratsversammlung heißt noch lange nicht, dass man zu einem einmütigen Beschluss kommt. Die Gelegenheit zu einem über das Thema Olendeel hinausreichenden Signal wurde damit vertan.

Das ändert nichts daran, dass die eingeschlagene Linie absolut richtig ist. Die Entscheidung für die schnelle Schließung der Tagespflege war erstaunlich instinkt- und leider auch herzlos. Jetzt muss sie revidiert werden, denn nach der klaren Haltung der Ratsversammlung und zu erwartenden ähnlichen Tendenzen im Kreis haben die Zweckverbandsgremien eigentlich keine Wahl. Zunächst ist es nur ein Aufschub, dann haben die Entscheider gut ein Jahr Zeit für eine Dauerlösung. Die muss es doch geben – zum Wohle alter Menschen und ihrer Familien.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 21.Sep.2013 | 11:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen