Einschätzung der NGG : Gewerkschaft warnt: Viele Betriebe in Steinburg zahlen nicht nach Tarif

shz+ Logo
dpa_5f9cca00f35bbd55

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten macht sich für Flächentarfifverträge stark.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
20. Mai 2019, 15:16 Uhr

Itzehoe | Schlechtere Bezahlung, längere Arbeitszeiten, weniger Urlaub: Beschäftigte, die im Kreis Steinburg in einem Unternehmen arbeiten, in dem kein Tarifvertrag gilt, sind im Job klar benachteiligt. Nach Einsc...

ozethIe | lScehcteher ueza,hBgln älgenre Aesz,ieneibttr gneiewr la:urUb tiäehcBsg,etf edi im ieKrs gSrtbeinu in enmei nmntnreUehe ibeenr,at ni dme ienk rrteiaavfTrg igtl, isdn mi bJo lkra gltchnaetbiie. aNch Euzhäntsicgn der ekasfGcrthwe Gngsstthrsunntaeut-äGNas-e N)(GG ählt ihcs lrimewtleite ine ßrGeloit der dunr 4030 ribBteee mi sieKr ctihn emhr na ar.vrätrfgeiTe Dsa hta ucah lFeogn üfr ide hetenrnmenU stbse,l twnra ielkS trKen:te ro„lTsfeai ernFmi nbeha ni konptu attviionoM udn ätvuoPikttdri rde rtaMeribiet emsti cectsherhle e.tanKr Auhc ied ucehS hnca rhfeakFncät tälfl hneni .hrswee“rc eDi nsfhüähteifrGcres red NGG Hmruglaornb-hEsm ftur ied neFmir ni red goeiRn dzau f,ua ihcs rzu szrarlhSfepotncatai dun rzu ettmMigimnsub zu benk.nene

Luat tneKtre trgeif ide ftaclrTifuh hcau im iserK gintbSeur um hi:cs Irm„me ehrm Bbreeeti ecehuvs,nr hisc um igfeaervärtTr uz ekdrün.c tamiD enzets eis ärehtewb Saarstddn usaf pelSi nud ebtein ien ilatEolnrsf üfr pgnrozD-nun.eKrum“ki Um dseien enrdT uz epotpns, mtcah hcis eid GNG eborsedns rüf färigeevtltaährFrecn atsr.k luZcghie sei die ikitlPo .ergdetfro eLda-ns dun uereguenirgBsnd osnltel isch üfr enei rhöhee ufrTadignbni zt.ineeens

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen