Geschenk geklaut

von
28. Dezember 2016, 05:00 Uhr

Es sollte eine nette Geste werden für die Männer, die das ganze Jahr lang die gelben Säcke in Münsterdorf abgeholt hatten. Am Nachmittag des zweiten Weihnachtstags stellte eine 90-Jährige nicht nur ihren Müll hinaus, sondern auch eine Tüte mit Wein, Keksen, Stollen und einer Dankeskarte. Alles dicht am Haus im Vorbau wegen des Windes. Keine zwei Stunden später schaute die Seniorin vor die Tür – und die Geschenketüte war weg. Dieses Erlebnis habe sie richtig mitgenommen: „Wie kann so etwas auf meinem Hof passieren?“, fragt sich die Münsterdorferin. „Das ist doch unmöglich!“ Leider nicht – immer weniger versteht das

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen