zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 04:45 Uhr

Gewerbe : Geschäftsleute mit neuen Ideen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Statt Irish Folk gibt es diesmal Rockmusik . Vorstand der Brokstedter Gilde bleibt im Amt.

shz.de von
erstellt am 04.Mär.2015 | 05:35 Uhr

Protokolle künftig per E-Mail, neues Konzept für den jährlichen Musikabend und eine Beitragserhöhung: Veränderungen waren ein Thema auf der Jahresversammlung der Brokstedter Gilde (Zusammenschluss der Geschäftsleute). Zukünftig zahlen die aktiven Mitglieder fünf statt vier Euro im Monat. Für das zweite Mitglied aus einer Familie sowie für die passiven Mitglieder wurde der neue Monatsbeitrag von 1,50 auf 2,50 Euro angehoben.

Bei den Wahlen herrschte dann vorwiegend Einigkeit: Joachim Polzin wurde als Vorsitzender bestätigt, ebenso wie Joachim Lanz als Schatzmeister sowie Gerd-Michael Höhne als Schriftführer und Pressewart. Christa Heeschen bleibt im Festausschuss, Axel Haake Beisitzer und Michael Diemke Projektleiter.

Erfreuliche Meldungen gab es auch rückblickend: Die Fahrradtour, die wieder ins Leben gerufen worden war, wurde gut angenommen, und das 13. Entenrennen zog ebenso wieder die Menschen auf den Dorfplatz und bescherte den Brokstedter Pfadfindern eine Spende von 300 Euro. Das traditionelle Irish-Folk-Festival erbrachte nicht ganz die gewünschte Resonanz. Aufgrund der vielen Veranstaltungen dieser Art in der Umgebung kam die Gilde zu dem Entschluss: „Da wird es Zeit für Veränderungen.“

Das neue Event der Gilde startet am Sonnabend, 28. März, unter dem Motto: „Die Gilde rockt die 70-ger Jahre“. Zu Gast ist die Gruppe „BrunsBerg“. Die Band interpretiert Songs von Deep Purple, Uriah Heep, Manfred Mann’s Earthband und Queen und biete vor allem auch die Performance der Rockshow, so Projektleiter Michael Diemcke. Auch weitere Aktionen sind schon geplant: Für den 28. Juni wird Ernst Claußen wieder eine Familien-Fahrradtour ausarbeiten, und am 13. September findet das 14. Entenrennen statt. Wer die Aktivitäten der Gilde als Mitglied unterstützen möchte, wendet sich an den Vorsitzenden Joachim Polzin unter Telefon 04324/881981.

 


> Konzertkarten gibt es im Vorverkauf für zwölf Euro im „Grüner Markt“ bei Axel Haake (Telefon 04324/8549), Landfleischerei Brokstedt, Elektro Bolduan, Raiffeisenbank, Bürgerhaus, Sparkasse, Itzehoer Versicherung Polzin und Lindas Düt und Dat. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 13,50 Euro.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen