Geräuschkulisse

shz.de von
03. Juni 2016, 09:57 Uhr

Kaum werden die Tage immer länger und das Wetter spielt auch mit, da entwickelt sich eine ungewohnte Geräuschkulisse. Überall in der Nachbarschaft wird gewerkelt, gehämmert, gebaut oder sonst irgendetwas fabriziert. Manches nervt, die meisten Geräusche aber sollte man genießen. Beim Stadtbummel aus offenen Fenstern schallende Musik zum Beispiel, spielende Kinder und vor allem die musikalische Vielfalt der Natur. Überhaupt sind derzeit fast alle Menschen besser drauf. In diesem Sinne ein sonniges Wochenende mit einer stets angenehmen Geräuschkulisse.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen